Aktuelles

Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand

Ohne Gegenstimme ist der Vorstand des Wanderreitvereins Eifel-Hunsrück e. V. bei der Mitgliederversammlung bestätigt worden. Die Jahresbilanz 2016 konnte sich sehen lassen: Die Kurse waren durchweg ausgebucht, die Mitgliederzahl ist kräftig gestiegen. Sehr gut besucht waren auch in diesem Winterhalbjahr die Infoabende des Vereins zu den Themen „Paddock-Trail“, Ausbildung des Pferdes mit körperlichen Mängeln, moderne Methoden der Wundversorgung und Longieren. Im 30. Jahr seines Bestehens bietet der 1987 gegründete Verein erneut ein umfangreiches Kursprogramm für den lernwilligen Freizeitreiter an, das auch Nicht-Mitgliedern offensteht. Informationen dazu auf dieser Internetseite und seit kurzem auch bei Facebook: fb.me/wanderreitverein.


10. bis 13. August 2017 Zwei Kurse mit Peter Pfister

Peter Pfister, im Freizeitbereich einer der bekanntesten Pferdeausbilder in Deutschland, hält seit mehreren Jahren jeweils zwei Kurse, die vom Wanderreitverein organisiert werden. In diesem Jahr geht es am 10. und 11. August um das Erlernen von Zirkuslektionen und am 12. und 13. August um das Reiten von Trailhindernissen. Die Kurse finden auf Hof Birkenau in Züsch statt, es sind jeweils noch Plätze für Teilnehmer und Zuschauer frei.

Die Informationen für den 10./11. August 2017 findet man hier
Das Anmeldeformular für den 10./11. August 2017 findet man hier


Die Informationen für den 12./13. August 2017 findet man hier
Das Anmeldeformular für den 12./13. August 2017 findet man hier

Informationen über Telefon (06506) 8502, E-Mail giselaankly@t-online.de.


Service 3

Tamen a proposito, inquam, aberramus. Non igitur potestis voluptate omnia dirigentes aut tueri aut retinere virtutem.